Gemeinsam zur Demonstration in Berlin am 4.5.

Artikel Komplett:  http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/behinderte-neuer-gesetzesentwurf-soll-rechte-staerken-a-1089308.html

Aufruf: Nach Berlin

Fahrangebote: Nach Berlin  

Vergleich Fahrangebote Berlin Berlin

Reförmchen sind für die Katz  – oder glauben Sie noch an den Weihnachtsmann der Geschenke bringt?

Seit Jahren warten Menschen mit Behinderung in Deutschland auf einen Durchbruch für mehr Rechte. Nun soll es endlich so weit sein. Sie sollen besser wählen können, wo und wie sie leben. Sie sollen Geld ansparen können. Barrieren sollen abgebaut, Gleichberechtigung soll gestärkt werden – das sind Ziele eines der großen sozialpolitischen Projekte, die die Bundesregierung nun auf den Weg bringen will. Kann die Reform die Versprechen einhalten?

 

http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/33572/Behindertenpolitik-in-Bewegung.htm

Der Referentenentwurf bringt uns die erhofften Verbesserungen nicht. Die Politiker sind nicht diejenigen denen wir unser Schicksal anvertrauen können.Wir müssen es in die eigenen Hände nehmen und werden für unsere Rechte weiter kämpfen. Ottmar Miles Paul dazu:

„Wenn wir von Menschenrechten reden, müssen wir uns nun auch in den Menschenrechtsmodus begeben und für unsere Menschenrechte mit allen demokratisch zur Verfügung stehenden Mitteln kämpfen. So bitter es ist, der Traum ist vorbei, die Straße hat uns wieder, auch wenn der Traum für kurze Zeit schön war.“

(INFO: www.kobinet.de,www.protesttag-behinderte.de)

Kommentare: „Ich bin wütend und ohnmächtig, da offensichtlich die Stimme der Betroffenen wieder einmal völlig ungehört blieb. An Dreistigkeit nicht zu überbieten ist jedoch die Behauptung, es würde ein Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung vorgelegt. Dann bitte soll die Regierung Klartext reden und sagen: ‚Wir müssen sparen, um die heilige, schwarze Null zu schaffen – also fangen wir bei der Beschneidung von Menschenrechten Behinderter an'“, so die Reaktion von Nancy Poser.

(von  „behinderte JuristInnen“, auf www.kobinet.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s