Petition für ein Gutes Teilhabegesetz

 

 

Danke… Wir haben  10.000 seit 21.31  UHR,      jaaaaaaaa

Inständig bitten wir Euch aber, ein bisschen Zeit zu nehmen und zu unterschreiben! Wir haben noch drei Tage! Eure Unterstützung hat uns schon jetzt überwältigt. In den vergangenen Tagen sind hunderte Briefe mit über 4.500 Unterschriften eingetroffen. Wichtig: Die Abgeordneten können auch dann ein Thema behandeln, wenn die benötigten Unterschriften nicht erreicht wurden. Lasst sie also wissen, dass das ein relevantes Thema ist.“ Petition zum Teilhabegesetz

Link zur Online-Petition

Link zu den Unterschriftenlisten zum Herunterladen

 

Der Deutsche Behindertenrat, in dem Ihre Organisation Mitglied ist, hat 
in seinem Papier "Nachbesserung jetzt!" diese Punkte ebenfalls angemahnt.

Ich würde mich deshalb freuen, wenn Sie die Information über die 
Möglichkeit der Mitzeichnung in ihren Netzwerken bei Ihren Mitgliedern 
verbreiten würden. Bis zum 11.9.2016 müssen wir 50.000 Unterschriften 
zusammen bekommen. Derzeit haben wir 5% geschafft. Ich finde es sehr 
wichtig, dass sich die Abgeordneten des Petitionsausschusses vor der 
Abstimmung über das Teilhabegesetz mit der Thematik auseinandersetzen 
müssen. Außerdem muss klar werden, dass ein UN-konformes Teilhabegesetz 
das Anliegen vieler Menschen ist und nicht etwa ein Thema ist, das nur 
eine zu vernachlässigende, kleine Zahl der Wählerschaft interessiert.

Die Petition finden Sie unter:
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2016/_08/_01/Petition_67028.nc.html

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße,
Nancy Poser


---Hinweis der Moderation:
Natürlich können Mitzeichnungen auch per Unterschriftenlisten vorgenommen werden (allerdings nicht per E-Mail bzw. keine gescannten Unterschriften und nicht auf Datenträgern).
Es gibt kein vorgefertigtes Formular für eine Unterschriftenliste beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages.
Eine (formlose) Unterschriftenliste sollte jedoch – damit sie als gültig anerkannt wird – folgende Informationen enthalten:
– Nennung der Petition, die unterstützt werden soll
– Name, Adresse der/des Unterstützenden
– handschriftliche Unterschrift der/des Unterstützerin/Unterstützers.Die Zusendung kann per Post oder per Fax erfolgen.Die Postanschrift lautet:
Deutscher Bundestag
– Petitionsausschuss –
Platz der Republik 1
11011 BerlinFax: 030 / 227-36027 oder -36053Maßgebend ist der Tag des Zugangs (also spätestens am letzten Tag der Mitzeichnung) der Unterschriften beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages.
Link für entspechende Unterschriftenliste
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s