Kritik am Teilhabegesetz: Samuel Koch

Samuel Koch kritisiert Teilhabegesetzentwurf

Veröffentlicht am Dienstag, 27. September 2016 von Ottmar Miles-Paul

Samuel Koch

Samuel Koch. „Vermögen (auch vererbtes) muss bis auf 2.600 Euro aufgebraucht werden – was einer legalen Enteignung gleichkommt. Partner werden durch‘s Zusammenziehen oder die Heirat genauso in Anspruch genommen und somit arm gemacht. …

Er ist mit seiner Kritik nicht allein, Behinderte in ganz Deutschland laufen Sturm gegen den Gesetzesentwurf. Beispielsweise wurde der Grundsatz, dass Menschen mit Behinderung die Möglichkeit gegeben werden soll, solange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden zu wohnen und dazu die notwendige Unterstützung zu erhalten, gestrichen. Es wird befürchtet, dass Behinderte künftig in Heime gezwungen werden könnten.“

Link zum vollständigen Text

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s