Teilhabe geht anders

http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/34751/Spargesetz-unter-falschem-Namen.htm

„Dafür sorgt die Vorlage eines Spargesetzes unter dem Namen Bundesteilhabegesetz. Gerne würde ich auf nötige Verbesserungen für Menschen mit Sehbehinderungen aufmerksam machen, statt drohende Verschlechterungen anzuprangern. Leider lässt mir das von der Bundesregierung vorgelegte Gesetz keine Wahl“, sagte heute die behindertenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag anlässlich des 52. Internationalen Tag des weißen Stockes.

Nach der im Bundesteilhabegesetz vorgesehenen Regelung bekommt Unterstützung künftig nur gewährt, wer die Ausführung von Aktivitäten ohne personelle oder technische Unterstützung in mindestens fünf von neun Lebensbereichen nicht bewältigen kann oder in mindestens drei Lebensbereichen auch mit Unterstützung nicht teilhaben kann. (…)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s