Bilderstrecke: Teilhabegesetz

http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/35196/Filmischer-R%C3%BCckblick-auf-harten-Kampf-f%C3%BCr-Teilhabe.htmhttp://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/35196/Filmischer-R%C3%BCckblick-auf-harten-Kampf-f%C3%BCr-Teilhabe.htm

Veröffentlicht am Freitag, 16. Dezember 2016 von Christian Mayer auf Kobinet

Filmprojektor
Filmprojektor
Bild: Brigitte Faber

Berlin (kobinet) Bei der heutigen Veranstaltung zum Bundesteilhabegesetz „Hart gekämpft – noch viel zu tun“ in Berlin wurde nicht nur ein Einblick über die nun mit dem Bundesteilhabegesetz bald geltenden Regelungen gegeben und ein Ausblick auf weitere Aktivitäten gewagt. Es wurde auch anhand einer Reihe von kurzen Filmen und Interviews auf die vielfältigen Aktionen und Medienberichte zum Bundesteilhabegesetz zurück geblickt. Für all diejenigen, die bei der heutigen Veranstaltung nicht dabei sein konnten, bzw. den Kampf für ein gutes Bundesteilhabegesetz noch einmal in Ruhe Revue passieren lassen wollen, hat Ottmar Miles-Paul eine Reihe von Filmen zusammengestellt, die im Internet eingestellt sind:

Panorama-Bericht von Tamara Anthony mit Nancy Poser und Constantin Grosch vom Dezmeber 2013 – 6:57 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=R1MaTMqZNmY

 

Raul Krauthausen will gleichberechtige Verdienstmöglichkeiten Aktion Mensch Video im Vorfeld des Protesttages im Mai 2014 – 1:23 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=1r0vX_wrVJY

 

Video der Kellerkinder von der Demonstration zum Protesttag am 4. Mai 2016 in Berlin 2:56 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=Gu2J76rnAmA

 

Video der Kellerkinder von der Ankettaktion am 11./12. Mai 2016 3:29 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=JmjD-rllHiU

 

Wenn das Gesetz so in Kraft tritt – Film von der Peer Counseling Weiterbildung vom 30. Mai 2016 1:54 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=kAkPPfzqbf0

 

Video von der Bühneneroberung von Sigi Arnade und Raul Krauthausen vom 30. Mai 2016 bei der Veranstaltung SPD im Dialog – 4:43 Minuten

https://youtu.be/Pa4gbldisUM

 

Kurzvideo von der Besetzung des BMAS vom 20. Juni 2016: „Wir sind viele, wir sind laut, weil ihr uns die Rechte klaut – nichtmeingesetz!“ 0:29 Minuten

https://twitter.com/raulde/status/744915162759569408

 

Käfig-Haltung? Nein Danke! Film von der Käfig-Aktion am 28.6.2016 von den Kellerkindern anlässlich der Verabschiedung des Gesetzentwurfs durch das Bundeskabinett vor dem Berliner Hauptbahnhof – 3:30 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=R1sHKY5S7oA

 

5 Tage lebenslänglich – Das Heimexperiment vom 21.09.2016 von Raul Krauthausen – 2:13 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=qebtBzuQ_mo

 

Supercut der 1. Lesung des Bundestages von Constantin Grosch 5:24 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=q-7JZTD1GTQ

 

Film der Kellerkinder vom 19.10.2016 zur Badeaktion am 22.9. und zur Freiheitsstatuen-Aktion bei den Inklusionstagen am 13.10.2016

3:30 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=6ELMkwm-_N8&feature=youtu.be

 

Filmausschnitt der Fragestunde im Bundestag zu den 700 Millionen Euro mit Katrin Werner und Gabriele Lösekrug-Möller vom 19.10.2016

3:00 Minuten

http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/34789/Wof%C3%BCr-sind-die-700-Millionen-Euro-des-Bundes.htm/?search=Video

 

Film im Vorfeld der Anhörung von AbilityWatch mit Samuel Koch zum Poolen – 0:36 Minuten

https://www.facebook.com/abilitywatch/videos/1786643921577399/

 

Film des SWR mit Dirk Bergen aus Freiburg vom 17.11.2016 zur drohenden Zwangseinweisung

http://www.swr.de/landesschau-bw/aufreger-dirk-berger-soll-ins-heim/-/id=13831150/did=18504030/pv=embedded/1ohywz1/index.html’%20width=’512’%20height=’314’%20allowfullscreen%20frameBorder=’0’%20scrolling=’no’%3E

 

Film im Vorfeld des Bundestagsbeschlusses mit Dirk Bergen aus Freiburg vom 28.11.2016 – 5:36 Minuten

http://mediathek.daserste.de/Morgenmagazin/moma-Reporter-Schwerstbehinderte-ab-ins/Video?bcastId=435054&documentId=39199368

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s