Psychosozialer Beratungsführer Bonn

Nichts ohne  uns  über  uns

Leider gibt es seit 2005 keinen Beratungsführer für Menschen mit Psychischen Indikationen. Rollstuhlführer als Wegweiser,  Beteiligung Körperbehinderter , Beteiligung Blinder Tauber und weiterer Menschen mit besonderen Bedürfnissen ist in Bonn inzwischen möglich.

Die Stadt Bonn wirbt für sich selbst:

Leben mit Handicap

Um die Nachteile auszugleichen, die viele Menschen mit Behinderungen im täglichen Leben erfahren, gibt es in und um Bonn zahlreiche — nicht nur finanzielle — Hilfen.

Wie sieht das im Bereich  der Psychischen Be(nach)teilgung bzw Partizipation und Teilhabe  aus?

Hier ist weder die Beteiligung in der Behindertenvertretung (BG), noch die Beteiligung bei der Erstellung der Informationsmaterialien , noch irgend eine Form der Partizipation  in Bonn vorgesehen. Bitte lesen Sie die Geschichte des Beratungsführers im

Ich frage mich : ist das Teilhabe?

Psychosozialer Beratungsführer Bonn

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s