Anregung zur Selbstregulation

Selbstregulation  http://www.dr-mueck.de/Selbstregulation-Selbstmanagement-Ich-Kompetenz.htm Vielen Dank an Dr Mück,Köln Gesundheitskompetenz  Krisenintervention Sich selbst coachen  Menschen mit seelischen Problemen neigen dazu, vieles nur aus der „Innenperspektive“ zu erleben. Weil es dort (vorübergehend) dunkel ist, glauben Sie, dass die ganze Welt in Dunkelheit versinkt. Weil Sie sich selbst nicht helfen können, vermuten Sie, dass Ihnen generell nicht mehr zu helfen ist. Wollen Sie nicht auch Ihre eigene Gesundheit (Ihr Funktionieren in der Welt) fördern und sich in sozialen Beziehungen noch kompetenter verhalten? Dann sollten Sie es sich zur Regel machen, das gleiche Geschehen nicht nur aus der Innen-, sondern möglichst immer auch aus der … Anregung zur Selbstregulation weiterlesen

Trauma-Release-Körperübungen

Übungen des TRE-Trauma Release als Video For today’s video I invited Bonnie who is a TRE facilitator to talk and show me this incredible method. If you enjoy this video please help me by sharing it, lets get the word out there. Much love K ————————————————————————————————————– FB: https://www.facebook.com/KalindaKanoO… IG: https://www.instagram.com/kalindakano/ Blog: https://kalindakano.com/es https://pqsg.de/seiten/openpqsg/hintergrund-standard-pdca.htm Neurogene Erklärung zu TRE https://www.youtube.com/watch?v=Fk-ZDKWFCtU Die Übungen zum TRE Sammlung auf Deutsch zu TRE http://www.dr-mueck.de/Selbstregulation/TRE-Sich-frei-zittern-Tension-releasing-Exercises-Stefanie-Kretschmer.htm Aus der Tierwelt ist bekannt, dass Tiere mitunter heftig zittern (z.B. nach einem lebensgefährlichen Angriff). Anschließend können sie sofort entspannt wieder Nahrung suchen. Zittern scheint also keineswegs ein Krankheitssymptom zu sein, sondern … Trauma-Release-Körperübungen weiterlesen

Teilhabegesetz erklärt

https://www.betanet.de/bundesteilhabegesetz.html …. 2. Ziele Die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen soll aus dem „Fürsorgesystem“ herausgeführt und zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickelt werden. Die Leistungen für Menschen mit Behinderungen sollen nicht länger institutions-, sondern personenzentriert ausgerichtet werden und sich am persönlichen Bedarf des Einzelnen orientieren. Es soll ein Perspektivenwechsel nach der UN-Behindertenrechtskonvention vollzogen werden: von der Ausgrenzung zur Inklusion von der Einrichtungs- zur Personenzentrierung von der Fremd- zur Selbstbestimmung von der Betreuung zur Assistenz vom Kostenträger zum Dienstleister von der Defizitorientierung zur Ressourcenorientierung 3. Inhalt des BTHG Die wichtigsten Inhalte des BTHG im Überblick: Prävention: Einer Behinderung soll möglichst frühzeitig entgegengewirkt werden. Die Reha-Träger … Teilhabegesetz erklärt weiterlesen

Fundstück : Stufenlos

https://blog.zeit.de/stufenlos/2016/09/11/behindert-ist-man-nicht-behindert-wird-man/ ….. Wir haben in Deutschland das Problem, dass Behinderung von Ärzten, Sonderpädagogen, Sozialarbeitern und Physiotherapeuten definiert und bestimmt wird und nicht von behinderten Menschen selber. Und hinter dieser rein medizinischen Definition schwingt auch immer die Botschaft mit: Du bist nicht in Ordnung, wie du bist. Niemand hinterfragt, was es eigentlich für behinderte Kinder bedeutet, die von klein auf mit dieser Botschaft aufwachsen: Du bist nicht in Ordnung. Dabei sind sie sehr wohl in Ordnung. Sie müssen nur Dinge anders machen, sie bewegen sich anders fort, sie lesen Lippen und sie brauchen ein barrierefreies Umfeld und bedarfsgerechte Unterstützung. Die Art und Weise, … Fundstück : Stufenlos weiterlesen

Buch mit Potential: humane psychiatrie

‎Jonathan Gutmann‎ an Psychiatrie HERAUS aus der Schmuddelecke ! 22. August um 12:09 ******HURRA!!!! MEIN NEUES BUCH IST ENDLICH ERSCHIENEN!!!****** Schon ab heute kann man es versandkostenfrei auf http://www.kohlhammer.de bestellen – es ist ebenfalls als ebook erhältlich. Die nächsten Tage wird es dann auch bei allen anderen üblichen Händlern eintreffen und bestellbar sein. Ich freue mich über Rückmeldungen, Feedback, Lob, Kritik, Rezensionen, Verbreitung etc 🙂 #humanePsychiatrie Buch mit Potential: humane psychiatrie weiterlesen

Werkstatt für Behinderte….

https://www.53grad-nord.com/fileadmin/dokumente/newsletter2012/12-august-1.html In einem Interview mit dem Magazin KLARER KURS führt er das schlechte Image vor allem zurück auf das niedrige Entgelt. „Durchschnittlich 180 Euro Entgelt empfinden viele als ungerecht, unabhängig davon, wie viel Geld ansonsten ins System fließt.“ Er fordert, Werkstattbeschäftigten Arbeitnehmerrechte zu geben, sie mit einem Arbeitsvertrag auszustatten und tariflich zu entlohnen. „In anderen Ländern ist dies üblich„, sagt er. „Dort zahlen die Werkstätten subventionierte Löhne zur Existenzsicherung, die ja ohnehin in der Regel durch staatliche Leistungen sichergestellt wird. Arbeitsverträge und Tariflöhne wären ein entscheidender Fortschritt für Menschen mit Behinderung und auch die schwierige Frage der Übergänge in den Arbeitsmarkt ließe … Werkstatt für Behinderte…. weiterlesen

UN-Behindertenrechtskonvention

https://nullbarriere.de/situation-behinderte-deutschland.htm (…)Massive Menschrechtsverletzung und zögerlicher Aktionismus Selbstständigkeit von Behinderten zuzulassen und zu unterstützen, ist eines der Hauptthemen der UN-Charta und das betrifft insbesondere auch die Grundrechte in Form der Selbstbestimmung. Noch immer ermöglicht §1905 des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches Zwangssterilisierungen. Ebenfalls erlaubt ist hierzulande die Freiheitseinschränkung in Pflegeeinrichtungen in Form von Fixierungen oder starken Medikamenten. Davon betroffen sind vor allem Personen mit psychosozialen Behinderungen und ältere Menschen. (—) UN-Behindertenrechtskonvention weiterlesen