Themen

> Basiswissen Psychopharmaka 10-2012-2

> Literatur zum Thema Psychopharmaka 

Trauma-Release – Traumabefreiende Übungen

Ein Coach und guter Freund hat mir folgende Übungen gezeigt. Es ist spannend was wir auf der körperlichen Ebene für unser Seelisches Gleichgewicht nach einer schlimmen Erfahrung (Trauma ) tun können.

Diese überwältigenden Erfahrungen werden im Körper gespeichert und führen zu Spannungen. Mit Körperübungen können Integrationsübung diese Spannungen wieder gelöst werden.  Diesen Vorgang können wir an Tieren beobachten die nach einem Schreck zittern – sie befreien sich auf muskulärer Ebene von den Spannungen.

Dies hilft auch Menschen die beruflich viel mit belastenden Situationen konfrontiert werden.

Z. B. können nach Naturkatastrophen sowohl Betroffene als auch ihre Helfer sehr von den Übungen profitieren.

Der Körper befreit sich durch ein Schütteln von den Spannungen, ein Selbstheilungsvorgang. Dafür muß man sich nicht zurückerinnern und muß auch nicht auf sprachlicher Ebene arbeiten. Ein Vorteil wenn Menschen z.B.  durch Flucht nicht die Sprache des Helfers sprechen.

» Die Übung

» Erfahrungsbericht

» Wirkungen

» Hintergrund

» Psoas-Muskel               » Psoas- muscle

» Übung Psoas-Entspannung

» Theorie

» Der Begründer

» TRE Deutschland

» TRE Austria

» TRE Afrika

» Traumaprävention

» Das Buch – shake it off naturally

Yoga und der Psoas-Muskel-Übungsfolge

Artikel: Zittern Statt Alkohol

Integrationsübung

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s