Ex-In Genesungsbegleiter

http://www.lebensartmuenster.de/ WAS ist ein Genesungsbegleiter… Genesungsbegleiter, Ex-In Die EX-IN Projektidee bestand und besteht darin, dass Menschen, die selbst schwere psychische Krisen überwunden haben, anderen durch ihr persönliches Vorbild neue Hoffnung auf Genesung und mehr Mut zur Eigenverantwortung vermitteln können. Das setzt allerdings eine Statusverbesserung der Psychiatrie-Erfahrenen voraus. Das EX-IN Curriculum liefert dazu einen wesentlichen Baustein.(…) Mit der Qualifizierung zum EX-IN Genesungsbegleiter wachsen Psychiatrie- Erfahrene in eine neue aktive Rolle hinein. Sie werden von Forschungsobjekten zu Forschungssubjekten und von Nutzern zu Entwicklern/Gestaltern neuer Angebote. Vom Ich -Wissen zum Wir-Wissen ist der Rote Faden in derAusbildung zum Genesungsbegleiter. Was bedeutet das ? … Ex-In Genesungsbegleiter weiterlesen

Tag Der Begegnung

http://www.tag-der-begegnung.lvr.de/de/nav_main/dertagderbegegnung/fraussteller/anmelden_1.html Bühnenprogramm Tag der Begegnung 2017 Tanzbrunnenbühne Bühne 1 13:00 Querbeat Musik 13:30 Begrüßung 13:45 Varieté-Show mit Tanz, Musik und Artistik 15:30 Mischa Gohlke Band Musik 16:45 Talk Gesprächsrunde zum Ausklang des Tages 17:00 Pop Nights feat. Gentleman, Fetsum, Flo Mega und Thomas Godoj Abschlusskonzert Parkbühne Bühne 2 10:00 Yoga für alle* Aktion 10:45 Markus Reinhardt Ensemble* Musik 11:30 Grenzenlos Flüchtlingschor* Musik 12:00 Link! Improvisationstheater 12:30 Bernd Klüser mit inklusivem Chor Musik für Kinder 12:45 Dergin Tokmak Tanz (Breakdance) 13:00 Ottosingers Musik 13:15 Martin Fromme Comedy 13:45 Nikita Dance Crew mit Kassandra Wedel* Tanz 14:00 Jan Dziobek* Schauspiel 14:15 Inklusiver … Tag Der Begegnung weiterlesen

Bescheid über Hartz 4 prüfen

Prüfung Hartz-Bescheid Sanktionen, Ablehnungsbescheide, Bewilligungs-bescheide, Änderungsbescheide & andere Hartz 4 Bescheide Unsere Kanzlei kümmert sich tagtäglich um mehrere 100 fehlerhafte Hartz 4 Bescheide. Durchlaufen Sie den Prozess unserer Website und lassen Sie durch unsere Hartz 4 Beratung Ihren Bescheid kostenlos von einem Rechtsanwalt überprüfen. Denn eins ist sicher, die meisten Bescheide der Jobcenter sind fehlerhaft. Bescheid über Hartz 4 prüfen weiterlesen

Buch Buch Buch Tipp

Heute ist von den erwachsenen Deutschen jeder achte direkt mit einem Menschen verwandt, der zwischen 1940 und 1945 ermordet wurde, weil er psychisch krank oder behindert war. Die damals Beteiligten beschönigten das Verbrechen als Erlösung, Gnadentod, Lebensunterbrechung, Euthanasie oder Sterbehilfe. Nicht wenige Angehörige fühlten sich nach dem stillen, halb geheimen Verschwinden ihrer hilfsbedürftigen Nächsten erleichtert – der Staat hatte eine Lebenslast, eine schwere Sorge von ihnen genommen. Die meisten Familien schwiegen hernach; viele schämten sich, die Namen der Opfer zu nennen.(…) Buch Buch Buch Tipp weiterlesen

Einheitliche Rechtslage gefordert für Kinder und Jugendlichen

http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/35820/Noch-keine-inklusive-L%C3%B6sung.htm   (…)Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen bedauerte es sehr, dass es auch in dieser Wahlperiode nicht gelungen ist, eine inklusive Lösung zu erreichen. „Mit dieser würde eine einheitliche Zuständigkeit für alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von der Art der Behinderung unter dem Dach der Kinder und Jugendhilfe und damit die Leistungserbringung aus einer Hand erfolgen“, sagte Verena Bentele.(…) Einheitliche Rechtslage gefordert für Kinder und Jugendlichen weiterlesen

Zwang in der Psychiatrie – Ethikrat

Der Deutsche Ethikrat erarbeitet derzeit eine Stellungnahme zu den Fragen, welche Formen von Zwang identifizierbar sind, welche Rolle Zwangsmaßnahmen in Praxisfeldern wie der Psychiatrie, der Pflege, der sozialen Arbeit, der Kinder- und Jugend- sowie der Behindertenhilfe spielen, inwiefern dies ethisch und rechtlich problematisch ist und welcher Veränderungsbedarf für die Praxis und deren gesetzliche Regulierung besteht. Von besonderem Interesse sind für den Ethikrat dabei solche Zwangsmaßnahmen, die mit der Begründung des Selbstschutzes der Betroffenen durchgeführt werden (sog. „wohltätiger Zwang“). Die Anhörung wird sich besonders mit Unterbringung, freiheitsentziehenden Maßnahmen, Zwangsbehandlungen, aber auch strukturellen Zwängen in der Psychiatrie befassen und dazu die Expertise … Zwang in der Psychiatrie – Ethikrat weiterlesen

sommerblut

…wenn das so toll wie letztes Jahr wird ein Muß…. http://2017.sommerblut.de/ Sommerblut ist das „Festival der Multipolarkultur“. Es versteht sich als inklusives Kulturfestival, welches die unterschiedlichen gesellschaftlichen, sozialen und politischen Standpunkte und Identitäten miteinander verbindet. Im Programm finden sich Veranstaltungen aus den Bereichen Theater, Tanz, Musik, Comedy, Ausstellungen – darunter viele Eigenproduktionen. Einige Veranstaltungen sind besonders geeignet für Menschen mit Gehbehinderung, Hörbehinderung, Sehbehinderung oder im Rollstuhl. sommerblut weiterlesen

ADHS und Persönliches Budg

https://www.edudip.com/w/240200 Beschreibung Das sogenannte Persönliche Budget ist eine individuelle Geldsumme, die einem Menschen mit einer Beeinträchtigung wie z.B. AD(H)S zur Verfügung gestellt wird, um an der Gesellschaft teilhaben zu können wie jemand ohne diese Beeinträchtigung. In diesem kostenlosen Webinar zeige ich Ihnen: 1. WER PERSÖNLICHES BUDGET BEKOMMT 2. WIE HOCH PERSÖNLICHES BUDGET IST 3. WER PERSÖNLICHES BUDGET BEANTRAGEN KANN 4. WAS BEZAHLT WIRD 5. WO PERSÖNLICHES BUDGET BEANTRAGT WIRD 6. WAS FÜR DEN ANTRAG BENÖTIGT WIRD 7. WARUM VIELE KEIN PERSÖNLICHES BUDGET ERHALTEN ADHS und Persönliches Budg weiterlesen